DIY · Idee · Sonstiges

Idee: Sockenmemory

Socken zusammenlegen ist äääääätzend. Hier meine Idee, um diese lästige Pflicht etwas angenehmer zu machen. Wer Kinder hat, kann diese vielleicht mit diesem Spiel dazu bringen, einem diese lästige Arbeit ganz abzunehmen. hrrhrr. ;D

Sockenmemory Spielregeln:
  • Alle frisch gewaschenen Socken kommen in einen Korb oder einen Kopfkissenbezug.
  • Zu Beginn wird eine einzelne Socke aufs Spielfeld gelegt.
  • Der jüngste Spieler beginnt und zieht blind eine Socke aus dem Korb.
  • Wenn sie zur Socke auf dem Spielfeld passt, darf er diese aufnehmen, einen Sockenknödel aus beiden machen, und eine weitere Socke aus dem Korb ziehen.
  • Wenn sie nicht passt, legt er sie aufs Spielfeld und der nächste Spieler ist an der Reihe.
  • Dieser zieht ebenfalls eine Socke und schaut, ob sie zu einer der Socken auf dem Spielfeld passt. usw…
  • Wenn der Korb leer ist, hat derjenige Spieler gewonnen, der die meisten Sockenknödel gesammelt hat.
  • Der Verlierer muss die restlichen Einzel-Socken zu einem Turban verknoten und auf dem Kopf tragen. 😀

Viel Spaß! 😀

The never ending story....
The never ending story….
Advertisements

2 Kommentare zu „Idee: Sockenmemory

  1. ich bezweifle ja dass ich meine Girls zu diesem Spiel animieren kann. Bei den grossen zwei schmeisse ich alle Socken die auf Anhieb grad keinen Zwilling nahebei haben in den Korb und lass sie das ausbaden. Mit dem Resultat dass nun sogar die Kleinen die Mode mit den verschiedenen Socken herumlaufen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s