Allgemein · Sonstige Tipps · Sonstiges

Wie man mehr erledigt und trotzdem weniger gestresst ist: Pomodoro!

Ja, ich gebe es zu: Ich bin ein Facebook-Junkie. Nur allzu oft lasse ich mich von neuen Benachrichtigungen ablenken oder muss „nur mal schnell“ schauen was es wieder Neues gibt. Aber auch Emails und neue Benachrichtigungen aus unserem redaktionsinternen Organisationsprogramm reißen mich immerwieder aus meinem „Flow“. Doch damit ist seit Neustem Schluss – dank der Pomodoro Technik!

Wie die Technik entstand, und wie genau sie funktioniert, könnt ihr unter den Links am Ende dieses Artikels nachlesen. Hier nur eine ganz kurze Zusammenfassung:

  1. Wählt eine Aufgabe, die ihr eledigen wollt (nur eine!)
  2. Dann stellt ihr euch einen Timer auf 25 Minuten und arbeitet dann konzentriert und ohne jede Störung an eurer Aufgabe.
    Also: Facebook aus, Handy auf stumm, kein Telefon, keine Emails – nichts!
  3. Wenn die 25 Minuten um sind, hört ihr sofort auf zu arbeiten und macht euch eine Markierung auf einem Zettel.
  4. Dann macht ihr eine 5-minütge Pause.
  5. Jetzt wiederholt ihr Schritt 1-4 noch dreimal und macht anschließend eine 15-minütige Pause.

Also folgender Ablauf:

  • 25 Minuten konzentriert Arbeiten
  • 5 Minuten Pause
  • 25 Minuten konzentriert Arbeiten
  • 5 Minuten Pause
  • 25 Minuten konzentriert Arbeiten
  • 5 Minuten Pause
  • 25 Minuten konzentriert Arbeiten
  • 15 Minuten Pause

Bei mir funktioniert das ganz wunderbar – ich kriege viel mehr erledigt und fühle mich am Ende des Tages nichtmehr so gestresst, als wenn ich mich ständig aus dem Arbeitsfluss reißen lasse.
Ich kann mir vorstellen, dass diese Technik für Selbstständige, die sich ihre Zeit selbst einteilen müssen, noch hilfreicher ist als für mich.

Also, probiert es aus – ich verspreche es lohnt sich!

Als kleinen Helfer habe ich mir übrigens das Firefox-Addon „SimpleTimer“ installiert. Das erinnert mich per Pop-up Menü daran, wenn es wieder Zeit für ein Päuschen ist 🙂

11200798_10204290353932878_187939105371583681_n

Ihr könnt natürlich auch einfach eine Sanduhr oder eine Küchenuhr benutzen. Unbenannt
Wer aber lieber digitale Tools nutzen möchte findet im Web jede Menge Handy-Apps und Seiten, die kostenlose Pomodoro-Timer anbieten:

(Das ist nur eine kleine Auswahl – es gibt natürlich zahllose Angebote zu dem Thema. Einfach mal im AppStore/PlayStore „Pomodoro“ oder „Tomato“ eingeben.)

 

 

Links:

Wie genau ihr die Technik im Alltag umsetzt, wie ihr Tücken umgeht die dabei auftauchen können und welche positiven Auswirkungen Pomodoro auf euch hat erklärt dieser Artikel sehr schön:

Die Pomodoro Technik (auf Deutsch)

Weitere Infos findet ihr auch hier:

 

Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu „Wie man mehr erledigt und trotzdem weniger gestresst ist: Pomodoro!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s