Allgemein · Besondere Spiele · Game Reviews · Gaming · Sonstige Spiele

Game-Tipp: Lumino City

Lumino City ist ein bezauberndes und mit etlichen Awards ausgezeichnetes Rätsel-Game, das auch für Leute geeignet ist die sonst vielleicht nur Solitär oder Facebook-Spiele spielen. 😀

awards

 Welche Art Spiel ist das?

Lumino City ist ein Indie-Point&Click-Adventure mit Schwerpunkt auf Puzzle- bzw. Rätsel-Minigames. Es ist für PC und für iPhone/iPad erhältlich.

 

Dieses Spiel ist für euch geeignet, wenn ….

… ihr in der Zeitung als erstes die Rätelseite aufschlagt.
… ihr Spaß daran habt Intelligenz-Tests zu lösen.
… ihr Geduld und Ausdauer beim Knobeln habt.
… ihr auf kreative, abgefahrene Spielwelten steht.
… ihr gerne gemütlich spielt und nicht so auf Action steht.
… ihr einfach mal vom Alltag abschalten wollt.
Dieses Spiel ist AUCH für euch geeignet, wenn ihr sonst keine Computerspiele spielt (außer vielleicht Solitär und Candy Crush ^^)

 

Dieses Spiel ist nicht für euch geeignet, wenn….

… ihr schlecht in Mathe wart.  😀
… ihr keine Geduld für knifflige Knobeleien habt.
… ihr harte Action sucht.
… ihr kein Englisch könnt.

 

Was ist so toll an dem Spiel?

Als erstes besticht natürlich die außergewöhnliche Grafik, die nicht computergeneriert ist, sondern von Hand gebaut und abgefilmt wurde.

Mehr Bilder vom Set gibt es hier.

Die Welt besteht tatsächlich aus etlichen bunten Schauplätzen, die aus Pappe und anderen Materialien gebastelt wurden. Die Liebe und das Herzblut die in dieses Projekt geflossen sind, spürt man an jeder Ecke. Und in jeder neuen Szene staunt man erneut über die detailverliebten kleinen Bauwerke und über die Kreativität ihrer Architekten.

 

 

Die Charaktere denen ihr begegnet sind euch ausnahmslos freundlich gesonnen und Alles ist irgendwie … knuffig  – aber ohne dabei kitschig zu sein. Lumino City fühlt sich an wie ein zum Leben erwachtes Kinderbuch und verursacht ein warmes Gefühl in der Magengegend – was übrigens durch den verträumten Soundtrack noch unterstüzt wird.

Dieses wohlige Gefühl kann allerdings ganz schnell in Frust umschlagen wenn es an die – teilweise sehr knackigen – Rätsel geht. Denn die sind eher nicht für Kinder gemacht (Wunderkinder, die mit 14 schon Astrophysik studieren mal ausgenommen). Von einfachen Gedächtnis-Spielen über das Verbinden von Schaltkreisen bis hin zum Entziffern von Binärcode ist alles dabei. Hier ein paar Beispiele:

 

 

Gibt’s wirklich keine Action in dem Spiel?

Doch! Ein ganz kleines bisschen zumindest. An zwei, drei Passagen im Spiel müsst ihr mit eurem Charakter irgendwo drüberspringen. Dazu müsst ihr allerdings nur schnell genug auf gewisse Punkte klicken, die vom Spiel automatisch für euch mit weißen Kreisen markiert werden. Falls ihr also kein erfahrener Gamer sein solltet – keine Angst. Es ist für jeden schaffbar, der es schafft sein Browserfenster zu schließen, bevor der Chef sieht wo man wieder rumsurft. 😀

2016-01-08_00002
Stressiger wird’s nicht: Die Häuschen bewegen sich zwar – um zu springen müsst ihr aber nur auf den weißen Kreis klicken….
2016-01-08_00004
… dann hangelt sich Lumi von alleine durch die Gegend. Keine Angst: runterfallen könnt ihr nicht!

 

Aaargh… ich werd wahnsinnig!

Ist euch ein Rätsel zu schwer? Tüftelt ihr schon seit Stunden und kommt trotzdem nicht weiter? Habt ihr das Bedürfnis euren Monitor aus dem Fenster zu werfen?
Dann nicht verzagen – Handbuch fragen! 😀
Das findet ihr in der Umhängetasche eures Charakters („Lumi“) – klickt einfach auf den Beutel an ihrer linken Seite und öffnet so das Inventar. Das rote Buch mit der Aufschrift „Handy Manual“ enthält die Lösungen für alle Rätsel im Spiel.

2016-01-08_00043

Doch einfach so gibt das Buch seine Geheimnisse nicht preis: es ist knappe 900 Seiten dick – einfach durchblättern ist also nicht.

Um die gewünschte Lösung zu finden müsst ihr zunächst den entsprechenden Eintrag im Inhaltsverzeichnis des Manuals entschlüsseln. Dazu müsst ihr jeweils eine kleine Mathe-Aufgabe lösen, für die ihr immer die Anzahl von irgendwelchen Dingen in der Nähe des Rätsels braucht.

2016-01-08_00045

Die Einträge sind nach der Chronologie des Spiels geordnet – um den richtigen zu finden könnt ihr euch also an eurem Spielfortschritt und an den Gebäuden/Gegenständen in eurer Nähe orientieren.
Schreibt euch die Gleichung am besten auf einen Zettel und tragt die Variablen dort ein – und immer dran denken: Punkt vor Strich! 😉 Das Ergebnis der Mathe-Aufgabe entspricht dann der Seite im Handbuch, auf der ihr die Lösung für euer aktuelles Rätsel findet.

 

Hilfe, ich bin Spiele-Neuling. Wie geht das alles?

Keine Angst, im Tutorial des Spiels (das gleichzeitig auch der Vorspann ist) lernst du Schritt für Schritt alles was du zur Steuerung deines Charakters und zum Erkunden der Spielwelt brauchst. Lass dir Zeit – es ist wirklich kinderleicht. 😉

 

Was gibt es sonst noch über das Spiel zu wissen?

  • Lumino City gibt es nur in englischer Sprache
  • Die Spielzeit beträgt circa 9 Stunden… je nachdem natürlich wie schnell ihr die Rätsel knackt.
  • Auf Steam erhaltet ihr das reguläre Spiel für 19,99 €.
  • Für schlappe 2 Euro mehr (also 21,99 € ) erhaltet ihr die Soundtrack-Edition mit DRM-freien Tracks.
    Wer den Soundtrack nachträglich kaufen will, bezahlt 5,99 € dafür (oder hört ihn sich auf Spotify an ^^).
  •  Wer sich erstmal einen Eindruck verschaffen möchte, kauft „Lume“ – eine Art Demo zu Lumino City, die nur wenige Rätsel enthält, dafür aber auch nur 5,99 € kostet.
  • Sowohl Lume als auch Lumino City gibt es auch für iPhone oder iPad im App-Store.

lume

Falls ihr euch das Spiel holt oder bereits gespielt habt, freue ich mich natürlich über Eure Meinung und Erfahrungen! Hinterlasst mir gerne einen Kommentar unter diesem Blog.

Tipp: Mehr Spiele-Empfehlungen findet ihr auf meinem Blog oder auf meiner Kuratoren-Seite auf Steam. Über neue Follower freue ich mich natürlich immer! 😉

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Game-Tipp: Lumino City

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s